Probleme mit der Hilfe

Hilfe rund um die Benutzung von jHaushalt

Moderator: Lars_Hahn

Antworten
OldForum
Beiträge: 12
Registriert: 22 Feb 2006 16:41

Probleme mit der Hilfe

Beitrag von OldForum »

Datum:16.09.03 08:27 (jHaushaltF@luehrmann.bizland.com)

Hallo,
wie schon angedeutet habe ich mit der Hilfe Probleme. Wenn ich Hilfe/Inhalt aufrufe bekomme ich immer diese Meldung:

-W- Konnte URL nicht anzeigen: file:/home/std/html/help.html

Ist ja auch nicht weiter verwunderlich da es die Datei dort nicht gibt, aber es wird auch keine help.html mit jHaushalt v1.2 ausgeliefert soweit ich sehe.

Das zweite Problem betrifft den Menupunkt Hilfe/Programm-Info, das Fenster lässt sich nicht mehr schließen. Auch sind keine Eingaben in jHaushalt mehr möglich. Es bleibt nur das gesamte Programm zum Beispiel mit xkill zu beenden. Da die Angaben möglicherweise interessant sind, hier sind sie:

jHaushalt v1.2 * (C)opyright 2002 Lars H. Hahn

Betriebssystem: Linux
Architektur: i386
Java-VM Version: 1.4.2-b28

Achja wo ich gerade dabei bin.
- Was ich in der Hilfe gesucht hatte war wie ich eine Split-Buchung hinbekomme. Wenn mir da jemand den Trick verraten könnte...
- Es wäre ganz schön, wenn beim entpacken von jHaushalt automatisch ein Verzeichnis jHaushalt erstellt würde. Ist sonst halt etwas unangenehm, wenn man aufeinmal die gesamten Dateien im Hauptverzeichnis wiederfindet.

Ansonsten tolles Progi hat genau den Umfang den ich gesucht hatte. :-)

Markus

Lars_Hahn
Autor jHaushalt
Beiträge: 101
Registriert: 10 Dez 2005 23:45

Beitrag von Lars_Hahn »

Hallo Markus,

um eine Buchung zu splitten: "Alt-D" eingeben.

Die Datei "help.html" ist Bestandteil der Datei "jhaushalt.jar". Wenn jHaushalt mit "java –jar jhaushalt.jar" gestartet wurde, sollte die Hilfe Datei eigentlich gefunden. Da die Datei "jhaushalt.jar" im ZIP-Format vorliegt, kann man sie zur Not auch entpacken und die Datei "help.html" im Ordner "html" mit einem beliebigen Browser anschauen.

Auch das Schließen des Info-Fensters sollte eigentlich funktionieren. Ich habe allerdings noch keinen Test mit Java 1.4.2 unter Linux gefahren. Ich werde es bei Gelegenheit mal nachholen.

Lars Hahn

Antworten